Ferienhüttendorf 2020

Sehr geehrte Eltern, liebe Teilnehmer,

ich darf Sie hiermit auf den "neuesten Stand" bringen. Wir hatten in letzter Zeit viele Gespräche zusammen mit dem Kreisjugendamt, dem Ordnungsamt und dem Gesundheitsamt.

Momentan stehen die Zeichen ganz gut, dass wir das Ferienhüttendorf durchführen können. Wenn auch das Hüttendorf anders als sonst aussehen wird. 

Sie erhalten von uns rechtzeitig alle notwendigen Informationen. 

Hier die wichtigsten geplanten Änderungen:

- feste Gruppen werden gebildet von 8-10 Personen, diese bleiben immer zusammen

- ein fester Betreuer

- Mundschutz, ggf. nicht beim Hüttenbau in den Gruppen (wird noch mit Gesundheitsamt abgeklärt)

- feste Gruppe macht alles zusammen (Mittagessen, Bauen, Workshop, Olympiade...)

- kein Elterncafe, Abschlussfest, Eiswagen (gibt trotzdem EIS!)

- keine Hüttenübernachtung

- gesonderte Ein- und Ausgänge

- Hygienevorrichtungen (zusätzliche WC`s, Putzdienst, zusätzliche Reinigungsintervalle, Desinfektionsmittel...)

 

Es können auch sehr kurzfristig Änderungen bis hin zum Ausfall eintreten, daher bitten wir Sie alternative Betreuungsmöglichkeiten als "Plan B" vorzuhalten, wenn Sie auf die Betreuung angewiesen sind.

 

Wir halten Sie auf dem Laufenden und hoffen, mit Ihren Kindern zwei wunderschöne Ferienwochen verbringen zu können.

Wir freuen uns alles sehr darauf!!!!! 

 

Bei Fragen können Sie sich jederzeit an uns wenden!

 

Herzliche Grüße

 

Ihr Michael Langenhorst

Gemeindejugendpfleger

 

& das gesamte Team!

Hier können Sie das vorläufige Hygiene- und Durchführungskonzept ansehen...

Link zum Hygiene- und Durchführungskonzept

© 2020 Jugend in Waldbüttelbrunn |  Kontakt  | Impressum